gruppe

Laufen

Allgemeines

Das ORGA-Team vom SC Pfettrach organisiert jedes Jahr den Pfettrachtaler Lauf.
Ab März beginnen die Planungen für den Lauf im Oktober.

Das Team besteht aus insgesamt 15 Mitgliedern, unter denen die jeweilgen Aufgabenbereiche aufgeteilt sind.
Durch das Engagement und die langjährigen Erfahrung des Teams und der tatkräftigen Unterstützung von vielen Helfern am Lauftag, geniesst die Sportveranstaltung mitlerweilen einen hohen Stellenwert in der Region. Bei den letzten Events wurden bis zu 1.000 Läufer, Walker und Biker am Lauftag begrüsst.

gruppe

Pfettrachtaler Lauf

Peter
Huber

Abteilungsleiter

Telefon
08704/8477
Adresse
Falkenstrasse 15
84032 Pfettrach

Peter_Huber

Pfettrachtaler Lauf

Ankündigung
nächster Lauf 2022

Nach den Corona bedingten Ausfall 2020 und 2021 wird in diesem Jahr der 19. Pfettrachtaler Lauf stattfinden.

Die Planungen dafür sind bereits angelaufen.

15.10.2022

Chronik

2001-2003

Die Laufabteilung des SC Pfettrach ist eng verknüpft mit dem Pfettrachtaler Lauf.

Im Jahr 2001 wurde unter der Initiative von Franz Ginzinger, Wolfgang Will und Christoph Müllers am 23. Juni der 1. Pfettrachtaler Lauf veranstaltet. Im Rahmen des traditionellen Sommerfestes des SC Pfettrach wurden die Läuferinnen und Läufer auf eine 5 km- und 10 km-Strecke geschickt. Für die Kinder gab es eine 800 m-Strecke am Sportplatz, für die Jungendlichen eine 2,5 km-Runde. Die Teilnehmerzahl umfasste insgesamt 140 Personen, Schirmherr der Veranstaltung war Franz Kainz, 3. Bürgermeister der Marktgemeinde.

In den folgenden Jahren 2002 und 2003 war der Lauf in das Sportfestwochenende fest integriert. Die Teilnehmerzahl belief sich jeweils auf ca. 120 Personen.

2004

Im Jahr 2004 wurde das Laufereignis vom Sommerfest losgelöst und auf den 23. Oktober gesetzt. Unter der Führung von Wolfgang Will und der regen Mithilfe von Richard Vilsbeck und Peter Huber ist der Lauf um einige Disziplinen erweitert worden. Zusätzlich zur 5 km- und 10 km-Strecke stand als Königsdisziplin der Halbmarathon (21,1 km) rund um den Höhenweg zwischen Altdorf und Furth auf dem Programm. Für die Walkerinnen und Walker ist eine 8 km-Strecke ausgeschildert worden. Die Kinder und Jugendlichen konnten sich auf 800 m und 1400 m freuen. Durch professionelle Flyer- und Plakatwerbungen sowie die Möglichkeit der Online-Anmeldung sollten zusätzliche Teilnehmer auf die Laufstrecken bringen. 

Um dies organisatorisch bewältigen zu können, entstand ein Orga Team mit folgenden Mitgliedern: Stephan Graf, Christian Höfner, Georg Hohenester, Peter Huber, Martin Ingerl, Oliver Kraitschy, Markus Kronawitter, Josef Schlemmer, Alex Schmucker, Willi Stanglmayr, Josef Priller.

Die Erwartungen am Lauftag wurden alle übertroffen. Unter der Schirmherrschaft vom 3. Bürgermeister Willi Gürtner fanden sich bei herrlichen spätsommerlichen Temperaturen 535 Teilnehmer bei allen Disziplinen ein. Durch großen persönlichen Einsatz aller Helfer wurde der Lauf ein voller Erfolg. 

2005

Zur Planung und Durchführung der zukünftigen Läufe wurde Anfang 2005 die Laufabteilung des SC Pfettrach gegründet. Als Abteilungsleiter wurde dabei  Sepp Schlemmer gewählt, als Beisitzer standen Sabrina Wimmer und Wolfgang Will zu Verfügung. Die Mitglieder der Laufabteilung bestanden aus dem bewährten Organisationsteam.

Für den Lauf 2005 am 21. Oktober wurden viele Verbesserungen wie u. a. Zeitmessung mit Transponder, Duschzelt, Online Anmeldung mit eingeführt. Das Angebot für die Walkerinnen und Walker wurde um die Halbmarathonstrecke erweitert. Als Schirmherr konnte der 2. Bürgermeister der Marktgemeinde Altdorf, Franz Kainz, gewonnen werden.  Die Veranstalter hatten auch in diesem Jahr mit den Wetterbedingungen Glück. So fanden sich bei idealen Temperaturen eine nicht für möglich gehaltene Teilnehmerzahl von 644 Personen ein. Da viele Zuschauer und Begleitpersonen und an die 100 Helfer ebenfalls gekommen waren, dürften sich mindestens 1000 Personen am Sportplatz versammelt haben.

Schminken 2005
Basteln 2005

2006

Am 21. Oktober wurde der 6. Pfettrachtaler Lauf 2006 veranstaltet. Für die Jugendlichen wurde die 1400 m-Strecke auf einen Rundkurs von 2000 m geändert.  Bei herrlichem Wetter und unter der Schirmherrschaft von 1. Bürgermeister Seehofer Josef fanden sich 630 Läuferinnen und Läufer, Walkerinnen und Walker zur Bewältigung der einzelnen Disziplinen ein. Für die Moderation des Events konnte unser Helmrich Bepp gewonnen werden, der die Veranstaltung mit seinen Beiträgen gekonnt begleitete. 

2007

Im Frühjahr 2007 gab es einen Wechsel an der Spitze der Abteilung. Peter Huber löste den bisherigen Abteilungsleiter Sepp Schlemmer ab. Als Stellvertreterin und Schriftführerin fungiert Sabrina Wimmer.  

Für den 7. Pfettrachtaler Lauf am 20. Oktober, unter der Schirmherrschaft von Willi Gürtner, wurden für die Kinder bis 6 Jahren der 400 m-Lauf als weitere Disziplin mit eingeführt. Das Wetter spielte am Lauftag zum 1. Mal nicht mit. Temperaturen knapp über den Gefrierpunkt und Schneeregen am Vortag stellten die Helfer und Teilnehmer auf eine harte Probe. Es fanden sich aber immerhin 500 Sportlerinnen und Sportler am Sportplatz ein und die Veranstalter konnten mehr als zufrieden sein.

IMG_Laufen_2007
IMG_Laufen_2008

2008

Im Jahr 2008 wurde der 8. Pfettrachtaler Lauf am 18. Oktober veranstaltet. Da das Wetter am Lauftag diesmal mitspielte, waren wieder 600 Läufer und Walker am Start. Unter der Schirmherrschaft von dem 1. Bürgermeister Franz Kainz war der Lauf wieder ein voller Erfolg.

2009

Auf Initiative vom Aigner Ralf wurde zm 9. Pfettrachtaler Lauf als neue Disziplin ein MTB Tail in das Programm aufgenommen. Es wurde eine 20 Kilometer Strecke mit 10 Steigungen im Klosterholz ausgeschildert, die je nach Wunsch 1x  oder 2x gefahren werden können. Auf Anhieb meldeten sich 60 Biker für den Wettbewerb am 24. Oktober an. Insgesamt haben am 644 Sportler teilgenommen. 

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
IMG_Laufen_2011

2010 & 2011

Der 10. Pfettrachtaler Lauf wurde am 23. Oktober 2010 veranstaltet. Auf allen Disziplinen waren insgesamt 532 Teilnehmer am Start. Da im Klosterholz am Lauftag eine Treibjagd angesetzt war, gab es zwischenzeitlich einigen Meinungsverschiedenheiten mit den Jagdpächter, die aber dann glimpflich verlaufen sind.

Durch den großen Aufwand bei der Planung und Durchführung wollte das Orga-Team ein Jahr mit dem Lauf aussetzen. Für das Jahr 2011 wurde deshalb im Zuge des Sommerfestes ein  Sommerlauf in abgespeckter Form ohne Halbmarathon und MTB veranstaltet. Zum Sommerfest des SC Pfettrach fand am 2.Juli 2011 einmalig ein Sommerlauf statt. Bei herrlichen Wetter waren am Spätnachmittag Kinderläufe am Sportplatz und für die Erwachsenen 5 und 10 KM Läufe im Pfettrachtal angesagt. Insgesamt 130 Sportlerinnen und Sportler nahmen an dem Event teil.

2012

Für das Jahr 2012 wurde mit neuen Schwung  der 11. Pfettrachtaler Lauf in herkömmlicher Form geplant. Am 20.10.2012 starteten unter der Schirmherrschaft von Willi Grürtner insgesamt 482 Sportler auf allen Disziplinen. Durch die Pause von einen Jahr waren scheinbar die Teilnehmer nicht so zahlreich anwesend wie in den Jahren zuvor.

Start HM 2012
Siegerehrung NW 2013

2013

Am 19. Oktober 2013 war der 12. Pfettrachtaler Lauf angesetzt. Unter der Schirmherrschaft von 1. Bürgermeister der Marktgemeine Altdorf Helmut Meier starteten insgesamt 545 Sportler auf den einzelnen Disziplinen. Die Zuwachs der Anmeldungen von vielen Kindern auf den 400 und 800 Metern war sehr erfreulich. 

2014

Beim 13. Pfettrachtaler Lauf am 18. Oktober 2014 wurden die Anmeldezahlen wieder gesteigert. Obwohl es bis zum Lauftag stark geregnet hatte, und die Strecken nass waren, nahmen insgesamt 621 Teilnehmer die Strecken in Angriff. Leider ist es auf dem MTB Trail zu eingigen Stürzen gekommen. Ein Radler musste kurzfristig zur Kontrolle in Krankenhaus, es wurden aber keine größeren Verletzungen festgestellt. Trotzdem war der Lauf unter der Schirmherrschaft von unseren Lauffreund Meilinger Werner wieder ein voller Erfolg.

Das ORGA-Team wurde 2014 durch Bea und Markus Kronawitter verstärkt werden, die sich vor allem um die Jugendläufe annehmen. 

SCP-Orgateam-2014
Orgateam_2015

2015

Für den Lauf 2015 am 24. Oktober 2015 konnte als Schirmherr unser Landrat Peter Dreier gewonnen werden. Bei schönsten Wetter meldeten sich insgesamt 762 Teilnehmer an. Neuer Anmelderekord. Diese große Teilnehmerzahlen der Sportler, Trainer und auch Zuschauer war Auftrag, den Lauf auch weiterhin auszurichten.

2016

Der 15. Pfettrachtaler Lauf fand am 22. Oktober 2016 statt. Als Schirmherr konnte der 2. Bürgermeister der Marktgemeinde, Georg Wild, gewonnen werden. Die Teilnehmerzahl konnte wieder gesteigert werden, jetzt auf insgesamt 829. Auf fast allen Disziplinen, 174 Kinder und Jugendliche, 450 Erwachsene und 150 Mountain Biker, wurden Rekordzahlen gemeldet. Dank der vielen Helfer konnte der enorme Ansturm ohne nennenswerte Probleme bewältigt werden. 

Start 10km 2016
800m Lauf 2019

2017

Zum 16. Pfettrachtaler Lauf wird auf Initiative von unserem Ingerl Martin eine neue Disziplin für Inliner angeboten. Die Asphaltstraße von Pfettrach nach Furth wurde deswegen für die Teilnehmer trassiert und ausgeschilder. Auf der 10 Kilometer Strecke haben sich insgesamt 27 Sportler angemeldet. Mit insgesamt 770 Anmeldungen bis zum Lauftag am 21.10.2017 wurden wieder sehr viele Sportler begrüßt. Als Schirmherr konnte unser Pfarrer Peter Nußbaum gewonnen werden,  der das Amt mit viel Humor ausschmückte.

2018

Beim 17. Pfettrachtaler Lauf am 20. Oktober 2018 wurde unter der Schirmherrschaft von Marktgemeinderat Hans Seidl der absolute Teilnehmerrekord erreicht. Es haben sich 265 Kinder und Jugendliche, 449 Erwachsene auf den Laufstrecken, 54 Nordic Walker, 180 Biker und 17 Inliner angemeldet, so dass insgesamt 965 Teilnehmer auf allen Diziplinen starteten. Durch die profesionelle Planung von unseren ORGA Team und der großen Unterstützung der Helfer war der Lauf wieder ein großer Erfolg.

Start 800m 2018
IMG_Laufen_2019

2019

Der 18. Pfettrachtaler Lauf wurde am 12. Oktober 2019, etwas früher als in den Jahren zuvor, veranstaltet. Unter der Schirmherrschaft von Marktgemeinderätin Sabine Wimmer und bei schönen Sommerwetter konnten wieder 831 Teilnehmer am Lauftag begrüßt werden. Zu kleinen Komplikationen führte ein kurzfristiges Durchfahrt Verbot bei der MTB Strecke Nähe Gstaudach, dass aber kurzfristig gelöst werden konnte. Der Wettbewerb für die Inliner stand wegen der geringen Resonanz und Gefahr bei nasser Strecke nicht mehr auf dem Programm.

2020

Für den Lauf 2020 waren die Planungen schon fortgeschritten, die Anträge gestellt. Wegen der Corona Einschränkungen musste aber der Lauf im August abgesagt werden.

Im Jahr 2021 wurde der Lauf auf den 16. Okotber terminiert. Wegen der Pandemie wurde aber im Mai mit großer Mehrheit entschieden, erst wieder 2022 einen Pfettrachtaler Lauf zu veranstalten.

DSCF0600

Laufen, Walken & MOUNTAINBIKEN