7.Weissenseefahrt der SCP-Stockschützen 2016

Sechs unentwegte Eisstockschützen des SCP machten sich am Faschingswochenende für vier Tage auf den Weg, um auf dem Weissensee in Kärnten ihrer Leidenschaft zu frönen.
Mangelnder Schnee fürs Skifahren, sowie wichtige andere Termine hatten die Teilnahme von Frauen und Kindern bzw. anderer Sportkameraden
verhindert. Trotz nicht optimaler Witterungsbedingungen ließen sich die sechs Hartgesottenen den Spaß an der Freud aber nicht vermiesen.
Vor der imposanten Alpenkulisse wurde Eisstock geschossen und die Natur genossen. Zwei Bergwanderungen zur „Alm hinterm Brunn“ und
zur „Naggler Alm“ mit uriger Hütteneinkehr rundeten das Programm ab.
An den Abenden ließ man zu üppigem Essen und einer guten Maß Bier bei bester Stimmung und manch nicht hämefreiem Gelächter über einige pikante Episoden den Tag Revue passieren.
Alle Teilnehmer waren sich auf der Heimfahrt über das Gelingen des Ausflugs einig, lobten die optimale Organisation von Abteilungsleiter Junger und freuten sich bereits auf die angepeilte nächstjährige Teilnahme an der dann 8. Weissenseefahrt.

DSCN1161 DSCN1162 DSCN1163 DSCN1176

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.