Pfettracher Stockschützen in Aktion am Weissensee

Auch heuer machten sich wieder Pfettracher Stockschützen auf den Weg nach Kärnten zum Weissensee. Dieser ist einer der eissichersten in Europa und im Sommer einer der wärmsten in Kärnten. Im Januar halten dort die Holländer seit 30 Jahren mit tausenden Teilnehmern 14 Tage lang ihre Eisschnelllaufwettbewerbe für Profis und Freizeitsportler mit Laufstrecken bis zu 200 km ab.

Die Pfettracher frönten dem wilden Schießen mit alten Holzstöcken vor dem beeindruckenden Alpenpanorama bei herrlichem Sonnenschein. Die Abende verbrachte man in geselligem Kreis bis tief in die Nacht. Eine lange Wanderung auf einem Teil des ca. 12 km langen zugefrorenen Sees zu einem Lokal mit herrlichem Ausblick rundeten den 4-Tages-Ausflug ab.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.