Langsam warm machen: Auf geht’s zum 16. Pfettrachtaler Lauf & MTB Trail am 21. Oktober

Pfettrach. Eines der größten Breitensportevents im Landkreis wirft seinen Schatten voraus. Am 21. Oktober freuen sich die Organisatoren des Pfettrachtaler Laufs zum bereits 16. Mal auf sportbegeisterte Mountainbiker, Läufer und […]

Pfettrach. Eines der größten Breitensportevents im Landkreis wirft seinen Schatten voraus. Am 21. Oktober freuen sich die Organisatoren des Pfettrachtaler Laufs zum bereits 16. Mal auf sportbegeisterte Mountainbiker, Läufer und Walker, die das besondere familiäre Flair der Veranstaltung genießen aber sich auch der sportlichen Herausforderung stellen wollen.
Das Team um die Cheforganisatoren Peter Huber, Wolfgang Will, Markus Kronawitter und Ralf Aigner arbeitet mit Hochtouren an der Vorbereitung eines der größten Lauf- und Mountainbike Events in der Region. Das bewährte Konzept der letzten Jahre wird beibehalten und gewohnt zuverlässig und mit viel Leidenschaft umgesetzt. Aber dieses Jahr setzt das Organisationsteam noch einen drauf und bietet erstmals auch Inliner Begeisterten die Möglichkeit das besondere Flair der Veranstaltung und das schöne Pfettrachtal zu genießen. Dazu wird es eine 10 Kilometer lange asphaltierte Strecke entlang der Pfettrach zwischen Pfettrach und Furth geben. Die Mountainbike-Strecken (20 Kilometer/40 Kilometer) ebenso wie die Laufstrecken (5,5 Kilometer oder 10 Kilometer beziehungsweise der Halbmarathon) bieten sportliche Herausforderungen für Amateursportler, sind aber auch für weniger Trainierte und Freizeitsportler durchaus machbar. Kinder, Schüler und Jugendliche können sich über die Distanzen 400, 800 und 2000 Meter, die alle weitgehend am und um das Sportgelände des SC Pfettrach stattfinden, messen. Für die längeren Laufdistanzen beziehungsweise den 9,5 Kilometer Rundkurs der Nordic Walker geht es dann wieder in das Pfettrachtal.
Alle Teilnehmer erhalten als Belohnung und Ansporn gleichermassen ein T-Shirt . Die Kinder und Jugendlichen Teilnehmer der 400, 800 und 2000 Meter Wettbewerbe erhalten Medaillen sowie Pokale und Urkunden vor Ort für die ersten Plätze. Die drei Erstplazierten des Halbmarathon erhalten einen Geldpreis. Auf die Sieger der 10 und 5,5 Kilometer Läufe warten Sachpreise. Weitere Preise gibt es jeweils für die Altersklassensiege. Also: Anmelden und langsam warm machen! Wer sich dazu schon mal auf die Strecken begeben will kann am Schnupperlauf am 7. Oktober um 15 Uhr teilnehmen. Treffpunkt am Sportheim an der Talstrasse in Pfettrach.
Unter http://lauf.sc-pfettrach.de/start/ kann man sich online für dieses Großereignis anmelden. Streckenprofile und weitere Detailinformationen erhalten Interessierte ebenfalls auf dieser Webseite.